Permanente Ausstellung

 

Rolf Rappaz

Permutation
Das künstlerische Schaffen von Rolf Rappaz ist durch den Konstruktivismus geprägt und weist eine grosse Affinität zu den Strömungen der amerikanischen Minimal und Conceptual Art auf. Der Werkkomplex besticht durch ein äusserst reduziertes Farben- und Formenvokabular, aus dem sich ein ungeahnter expressiver Reichtum entfaltet. Durch ästhetische Prozesse des Zergliederns, Vertauschens und Kombinierens lässt der Künstler aus geometrischen Grundformen in Einzel- und Wechselbildern, in Bildserien und in Plastiken eine Vielfalt an bildnerischen Konfigurationen entstehen. So wird im Verfahren der Permutation die Grundspannung von analytischer Berechnung und schöpferischer Inspiration sichtbar, die an jeder Kreativität beteiligt ist.

 

 

 

<< zurück

 




 

 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



kopf